Rasen endlich richtig Wässern

Wässern

Wie alle anderen Pflanzen Braucht auch der Rasen Wasser um zu leben. Wenn wir ihn nicht Wässern würde er in Trockenen Zeiten rasch sein Grün verlieren und braun und welk würden. Des weiteren senken wir mit dem wässern die Bodentemperatur und verbessern somit die Atmung des Rasens.

Zeitpunkt

Man wartet in Allgemeinen die ersten Welke Anzeichen ab bevor man mit dem Wässern beginnt. Man sollte möglichst nicht bei großer Sonneneinstrahlung Wässern da die Gefahr vor Verbrennungen und verdunstungsverluste besteht. Bei starkem Wind sollte man das Wässern einstellen oder besser erst gar nicht beginnen, weil sich das Wasser nicht gleichmäßig verteilt auf der Fläche.

Wasserbedarf

Man sagt im Durchschnitt 3 Liter pro m² am Tag zwischen April und September. Es kommt allerdings auch sehr auf die Temperatur, Wind, Sättigung und Speicherkapazität des Bodens an.

Wasserverbrauch

Es gibt folgende Richtwerte an den man sich orientieren Kann:

  • 20°c = 2l/m²
  • 25°c = 3l/m²
  • 30°c = 5l/m²
  • 35°c = 7l/m²

Durchschnittsverbrauch bei Mittags Temperaturen.

Der Rasen wird mit 20-25l/m² gewässert

So dass der Boden 10-15cm Tief Durchfeuchtet ist. So ist auch gewährleistet das der Rasen sich schön und Tiefwurzelt. Der Bewässerungs Vorgang wird alle 7 bis 14 Tage wiederholt je nach Witterung.

Wenn der Regner klein und die Fläche groß ist kann man die Fläche aufteilen und sie durchdringend Bewässern.